Geboren: 30. April 1976 in Münster
Wohnort: Berlin
Größe: 1,70
Gewicht: 62
Konfektion: 38
Augen: blau
Haare: kurz, braun

Ausbildung:
1995-99 Bayerische Theaterakademie August Everding Hochschule für Musik und Theater München
1995 Ausbildung am Moderne Dans Departement, Theaterschool Amsterdam
1992-93 Berufsausbildung zur Bühnentänzerin bei John Neumeier in Hamburg
seit 2008: Meisner Training und Seminare bei Frank Betzelt in Berlin
Juli 2013: Master Class von Larry Moss in Berlin
März 2017: Seminar “Chubbuck & Choices” bei Tim Garde in Berlin

Fähigkeiten:
Yoga sehr gut | Tango Argentino sehr gut
Segelschein | Schwimmen sehr gut | Skifahren sehr gut | Aikido gut | Fechten Grundlagen | Reiten gut
Tanz (Klassisches Ballett, Modern, Jazz, Step, Flamenco)
Gesang: Chanson | Stimmlage: Mezzosopran
Führerschein: B

Sprachen: Deutsch (Muttersprache) | Französisch sehr gut | Englisch gut
Dialekte: Norddeutsch | Kölsch | Berlinerisch

Wohnmöglichkeiten: Hamburg | Köln | München | Leipzig | Frankfurt a.M. | Bonn | Bremen | Münster

2016 Mann im Mond | Rolle: Angela | Regie: Andreas Senn | ZDF Fernsehfilm

2016 SOKO Wismar | Rolle: Maren Christiansen | Regie: Oren Schmuckler | Cinecentrum, ZDF

2015 Kugelmenschen | Rolle: Madame Mimande | Regie: Sophie Linnenbaum |
Kurzfilm Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

2014 Marthaler – Engel des Todes | Rolle: Dr. Andrea Schaper | Regie: Lancelot von Naso | ZDF/Arte

2013 Storck Merci Du bist… | Hauptrolle | Regie: Niko Karo | blm Filmproduktion

2013 Alles auf einmal | Rolle: Sibylle Weckwerth | Regie: Peer Leiter | Kurzfilm

2011 Küstenwache | Rolle: Femke Flasskamp | Regie: Jan Bauer | Opal Filmproduktion, ZDF

2009 SOKO Köln | Rolle: Miriam Baltus | Regie: Daniel Helfer | Network Movie, ZDF

2009 Casting – Romy als Maria Braun | Rolle: Romy/Maria | Regie: Tanja Schwerdorf | Diplomfilm HFBK

2005 Pommery & Leichenschmaus | TV-Film | Rolle: Britt | Regie: Manfred Stelzer | Ziegler Film, ZDF

2005 Neandertal | Kinofilm | Rolle: Maria | Regie: Ingo Haeb | Rommel Film, ZDF Kleines Fernsehspiel/Kino

2004 Hinter Gittern | Rolle: Nora | Regie: Cornelia Dohrn | Grundy UFA

2016 – 2017
Der Selbstmörder | Nikolai Erdman | Rolle: Maria Lukjanowna | Regie: Jean Bellorini | Berliner Ensemble

2015 – 2017
Richard II | Shakespeare | Rolle: Königin Isabel | Regie: Claus Peymann | Berliner Ensemble

2012 – 2017
Die Juden | Lessing | Rolle: Das junge Fräulein | Regie: George Tabori | Berliner Ensemble

2011 – 2014
Der Kirschgarten | Tschechow | Rolle: Dunjascha | Regie: Thomas Langhoff | Berliner Ensemble

2009 – 2010
Nachtasyl | Gorki | Rolle: Anna | Regie: Thomas Langhoff | Berliner Ensemble

2002 – 2009
Richard II | Shakespeare | Rolle: Königin Isabel | Regie: Claus Peymann | Berliner Ensemble

2008
Kabale und Liebe | Schiller | Rolle: Lady Milford | Regie: Harald Demmer | Burgfestspiele Bad Vilbel
Der Hauptmann von Köpenick | Zuckmayer | Rolle: Frau Obermüller | Regie: Barbara Neureiter | Burgfestspiele Bad Vilbel

2007 – 2008
Nathan der Weise | Lessing | Rolle: Daja | Regie: Tilman Gersch | Staatstheater Wiesbaden

2007
Die Go Spielerin | Shan Sa | Rolle: Die Go Spielerin | Regie: Johannes Kaetzler | Ernst Deutsch Theater Hamburg

2005 – 2006
Bungee Jumping | Tätte | Rolle: Laura | Regie: Andre Sebastian | Staatstheater Kassel

2005 – 2006
Festengagement am Staatstheater Wiesbaden, u.a.:
Das Käthchen von Heilbronn | Rolle: Kunigunde von Thurneck | Regie: Manfred Beilharz
Remind me to forget | UA | U. Hub | Rolle: Krankenschwester | Regie: David Mouchtar-Samorai
Bernarda Albas Haus | Lorca | Rolle: Librada | Regie: Konstanze Lauterbach

2005
Auf in die Liebe | DE | Bosch | Rolle: Julia | Regie: Philip Stemann | Theater Aachen

2002 – 2004
Festengagement am Berliner Ensemble, u.a.:
Nathan der Weise | Lessing | Rolle: Recha | Regie: Claus Peymann
Das Kaffeehaus | Fassbinder nach Goldoni | Rolle: Vittoria | Regie: Eva Rößler
Die verzauberten Brüder | J. Schwarz | Rolle: Hexe Babajaga | Regie: Rolf Krieg
Die Wildente | Ibsen | Rolle: Berta Sörby | Regie: Thomas Langhoff

1999 – 2002
Festengagement am Theater Oberhausen, u.a.:
Der Diener zweier Herren | Goldoni | Rolle: Clarice | Regie: Barry Goldman
Alles. In einer Nacht. | F. Richter | Rolle: Eine Frau | Regie: Kay Voges
(Solopreis beim Theatertreffen NRW 2001, Einladung zur Woche junger Schauspieler 2001)
Der nackte Wahnsinn | Frayn | Rolle: Brooke/Vicky | Regie: Fred Berndt
Werther in New York | Staffel | Rolle: Lotte | Regie: Kay Voges
Damen der Gesellschaft | C.B. Luce | Rolle: Peggy | Regie: Heinz Kreidl